OBERSCHENKELSTRAFFUNG
Dermolipektomie

Oberschenkelstraffung bei Dr. Conz

Nach massiver Gewichtsabnahme oder durch einen Elastizitätsverlust der Haut im Alter kommt es zu einem Herabhängen der Haut vor allem an der Innenseite der Oberschenkel. Betroffene Patientinnen tragen lange Hosen und meiden öffentliche Bäder. Durch eine Oberschenkelstraffung kann diese überschüssige Haut entfernt und eine deutlichen Form- und Konturverbesserung der Oberschenkel an der Innen- , aber auch Vorder- und Rückseite erzielt werden.

Über einen Hautschnitt an der Oberschenkelinnenseite wird die überschüssige Haut entfernt. Der Eingriff kann, um Konturübergänge noch harmonischer zu gestalten, mit einer Fettabsaugung kombiniert werden.

Die Oberschenkelstraffung OP im Detail

  • OP-Dauer: 2-2,5 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt: 1-2 Nächte
  • Fadenentfernung: nicht notwendig
  • Nachbehandlung: Kompressionshose für 6 Wochen
  • Kostenübernahme durch die Krankenkassen: je nach Ausmaß

Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren oder weitere Informationen zu unseren Leistungen erhalten? Nutzen Sie gerne unser Online Kontaktformular – gerne sind wir natürlich auch telefonisch für Sie erreichbar.